Präventionstag ein voller Erfolg

Integrationsbeirat überrascht mit Grillfreuden soziale Einrichtungen in Zirndorf

Integrationsbeirat

V. l.: Neclá Aydin-Culha, Viktoria Schäfer, Bürgermeister Thomas Zwingel und Hieu Giang.

Im Rahmen des Zirndorfer Stadt- und Brauereifestes präsentierte sich der Integrationsbeirat der Stadt Zirndorf auf dem Parkplatz vor dem ZIM unter dem Motto "Integration und Inklusion durch Prävention". Polizei, Kriminalpolizei, Feuerwehr, Rotes Kreuz, die Stadt Zirndorf und das Landratsamt Zirndorf waren mit dabei. Und es gab reichlich internationale Köstlichkeiten vom Grill. Doch die Regenmassen am Sonntagnachmittag machten der Veranstaltung ein frühes Ende. Grillgut war aber noch reichlich vorhanden. Deshalb beschloss der Integrationsbeirat, diese an soziale Einrichtungen in der Stadt Zirndorf zu spenden.

Allein die St.-Rochus Kirchengemeinde erhielt für ihre Flüchtlingsarbeit Waren im Wert von über 700,- Euro. Der evangelische Gemeindepädagoge Erwin Bartsch dankte dem ersten Vorsitzenden des Zirndorfer Integrationsbeirates, Hieu Giang, bei der Übergabe für diese großzügige Spende. „Der Regen kam leider zu früh für die tolle Veranstaltung des Integra-tionsbeirates. Für uns kam die Spende aber zum richtigen Zeitpunkt.“, so der Gemeindepädagoge von St. Rochus.


Daneben durften sich auch das Zirndorfer Jugendhaus und der Nordstadttreff über „kulinarische Spenden“ freuen.

drucken nach oben