Mal- und Kuchennachmittag für Kinder in der ZAE

Am Donnerstag, den 13.11.2014, besuchte das Team des Integrationsbeirat Zirndorf erstmalig die Einrichtungen der ZAE-ZIRNDORF. Vor Ort konnten sie sich ein eigenes Bild von den Umständen in der Einrichtung machen.

Mit vielen Mal- und Schreibutensilien, sowie selbstgebackenen Leckerbissen, wurde die Kinderbetreuungstagesstätte besucht.

Integrationsbeirat Mal- und Kuchentag

Frau Schönberger, Frau Weger, beide Betreuerinnen der Charitas-Einrichtung, sowie derzeit 15 Kinder aus den unterschiedlichsten Ländern freuten sich über den Besuch.

Nach der Stärkung mit Kuchen, Muffins, Apfelplätzchen und Kakao wurde fleißig gemalt und gebastelt. Die Kinder konnten hierbei eine gewisse Zeit abschalten und sorgenfrei spielen.

Mit einem Geschenk für jedes Kind und einem Musikständchen für den Integrationsbeirat wurde der Mal- und Kuchennachmittag in der ZAE-ZIRNDORF beendet.

Während des Aufenthaltes dort konnte einer hochschwangere Vietnamesin, Niederkunft in etwa einer Woche, durch Übersetzungstätigkeiten geholfen werden.

Darüber hinaus konnten mit dem selbstgebackenen Kuchenüberschuss viele weitere Kinder in der Aufnahmeeinrichtung, die die Kinderbetreuung noch nicht besuchen können, glücklich gemacht werden. Die Verkostung der Leckerbissen erfolgte über das Café Europa in der Einrichtung.

Das war eine herzlich-warme Begegnung für das Team vom Integrationsbeirat Zirndorf. Allen Kindern wünscht der Integrationsbeirat Zirndorf weiterhin viel Glück.

 

Bilder finden Sie hier.

drucken nach oben