Unterstützung der Flüchtlinge in der Zirndorfer ZAE

An einem leicht verregneten Samstag konnte der Integrationsbeirat Zirndorf mit der freundlichen Unterstützung des Leo Club Zirndorf Franconia aus dem leerstehenden Hotel Tiergarten in Nürnberg eine Vielzahl von gut erhaltenen Daunendecken, Bettwäsche und Handtücher sammeln. Das gemeinsame Vorhaben, die Flüchtlinge zusätzlich mit warmen Daunendecken und Bettwäsche für den Winter auszustatten, fand bei allen Beteiligten großen Zuspruch. Die bei der Aktion gesammelten Bettdecken und Bettwäsche werden zunächst an wohltätige sowie gemeinnützige Einrichtungen im Landkreis Fürth weitergegeben. In eigener Zuständigkeit werden diese dann an hilfsbedürftige Familien verteilt.

Integrationsbeirat_Titel Unterstützung ZAE

Der Winter steht vor der Tür, es wird feucht, nass, kalt und klamm werden. Hilfsbedürftige Menschen, die ihre Heimat fluchtartig verlassen mussten und jetzt in der ZAE Zirndorf Zuflucht finden, werden erstmals mit bitteren Minusgraden konfrontiert. Viele diese Flüchtlinge haben noch nie Schnee gesehen.

An dieser Stelle möchte der Integrationsbeirat Zirndorf ein herzliches Dankeschön an

Herr Timo Schap, Präsident des Leo Club Zirndorf Franconia,
Florian Berlinger, Vize-Präsident,
Frau Franziska Taubmann,
Frau Gül Donat und
Herr Stefan Weiner

für die gute Zusammenarbeit und großartige Unterstützung sagen.

Auch der Leo Club Zirndorf Franconia hat sich seit seiner Gründung sich zum Ziel gemacht, an den Stellen zu helfen, an denen die Not am größten ist.

Die Vorsitzenden, Herr Schap und Herr Giang, einigten sich darauf, bei zukünftigen Projekten gegenseitig auszuhelfen.

 

Bilder der Aktion finden Sie hier.

drucken nach oben