Ehrung unserer Schulsanitäter auf der Cadolzburg

GS2_SchulSanitaeter

Am Dienstag, den 18. Juli 2017 wurden unsere 15 ausgebildeten Schulsanitäter vom Präventionsverein 1-2-3 e.V. auf die neu gestaltete Cadolzburg eingeladen. Zunächst fand für die engagierten Mädchen und Jungen unseres Schulsanitätsdienstes eine Urkundenverleihung durch den Cadolzburger Bürgermeister, Herrn Bernd Obst statt. Stolz nahmen die Kinder die verliehenen Urkunden entgegen, welche sie im Namen des Landkreises Fürth und des Staatlichen Schulamtes im Landkreis Fürth erhielten.

Mit Vorfreude und großer Neugierde machten sich die jungen Schulsanitäter in Begleitung einer Museumsführerin zur Erkundung der Cadolzburg auf. Sie erfuhren viel über den mittelalterlichen Hebekran im Burghof und die Wasserversorgung durch den 30 m tiefen Brunnen, der sich gut geschützt in der Burgmauer befindet. Besonders viel Spaß bereitete den Kindern die Anprobe der mittelalterlichen Gewänder und die Einübung eines kleinen Tanzschrittes. In der museumspädagogischen Abteilung erlebten die Mädchen und Jungen mit Kettenhemden, einem Reaktionsspiel und vielem mehr das Mittelalter zum Anfassen.

Mit vielen spannenden Eindrücken und einer Urkunde im Gepäck traten die Schulsanitäter schließlich wieder die Heimreise nach Zirndorf an.

Besonders bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei Frau Ute Eberlein, die für die Schulsanitäter des Landkreises diesen schönen Ausflug organisiert und durchgeführt hat. 

 

GS2_Cadolzburg

drucken nach oben