Neuigkeiten: Stadt Zirndorf

Direktzum Inhalt springen, zur Suchseite, zum Inhaltsverzeichnis, zur Barrierefreiheitserklärung, eine Barriere melden,

Neuigkeiten

Zirndorfer Eisbahn bleibt leider geschlossen

Artikel vom 01.12.2023

Keine leichte Entscheidung und die Enttäuschung wird groß sein. Anders als erhofft hat der Bäderausschuss gestern in seiner Sitzung schweren Herzens beschließen müssen, die Eisbahn in dieser Saison nicht zu öffnen.

Die Freude war bei allen groß, als es hieß, die Eisbahn kann dieses Jahr wieder in Betrieb genommen werden. Der winterliche Anziehungspunkt in Zirndorf erfreute jedes Jahr viele Besucherinnen und Besucher. Dies sollte auch in diesem Jahr wieder so fortgesetzt werden.

In der gestrigen Sitzung des Bäderausschusses kam es dann leider doch zu einer anderen Entscheidung. Nach Berichten konnte die Eisbahn aus technischen Gründen nicht vom TÜV abgenommen werden. Es trat Ammoniak aus und die Sole-Leitungen sind in einem schlechten Zustand. Eine Reparatur ist so kurzfristig preislich als auch zeitlich leider nicht möglich. Ein Leihgerät ist ebenfalls teuer und auch die Lieferzeit hierfür würde mehrere Wochen betragen.

Alles Gründe, die leider so gar nicht für eine Eröffnung sprechen. Deshalb musste der Bäderausschuss in seiner gestrigen Sitzung schweren Herzens beschließen, die Eisbahn in dieser Saison nicht zu öffnen.

Bürgermeister Thomas Zwingel bedauert diese Entscheidung sehr, hofft aber, dass die Probleme an der Eisbahn behoben werden können und eine Eröffnung in der nächsten Saison, also Winter 2024, dann umso erfreulicher ist.