Wanderausstellung „100 Jahre Arbeiterwohlfahrt“ im Museum eröffnet

Am Freitag Vormittag wurde die Wanderausstellung „100 Jahre Arbeiterwohlfahrt“ mit dem stellvertretenden Landrat Franz Xaver Forman, der Zweiten Bürgermeisterin Sandra Hauber, dem Kreisgeschäftsführer der AWO Fürth-Land Frank Bauer, verschiedenen AWO Ortsvereins-Vorsitzenden wie Heidi Übler aus Weiherhof, Zirndorfer Stadträten und Mitgliedern der Zirndorfer Stadtverwaltung im Städtischen Museum eröffnet.

Eröffnung der Wandderausstellung "100 Jahre Arbeiterwohlfahrt" im Zirndorfer Museum

Die Ausstellung, die bis zum 03. November zu sehen sein wird, behandelt neben der

allgemeinen bundesweiten Entstehungsgeschichte der Arbeiterwohlfahrt auch deren

Entwicklung im Landkreis Fürth.
Während der Dauer der Ausstellung soll zudem die Aktion
„Stricken gegen die soziale Kälte“

des AWO-Kreisverband Fürth-Land unterstützt werden.

Ziel ist es, das die Besucher mit der ausliegenden Wolle gemeinsam einen Schal stricken,

der am Ende der Aktion im November mit anderen Einzelstücken zu einem einzigen großen Schal

verknüpft wird.

 

 


Grossansicht in neuem Fenster: Eröfffnung der Wanderausstellung    Grossansicht in neuem Fenster: Eröfffnung der Wanderausstellung    Grossansicht in neuem Fenster: Eröfffnung der Wanderausstellung    Grossansicht in neuem Fenster: Eröfffnung der Wanderausstellung   

drucken nach oben